Referentenprofil

Carsten Lund

Geschäftsführender Gesellschafter

Carsten Lund, Jahrgang 1959, begann seine berufliche Laufbahn bei einem renommierten amerikanischen Broker. Bei der Beratung institutioneller und privater Investoren spielte seine im Studium erworbene Expertise bei quantitativen Investmentstrategien von Anfang an eine wichtige Rolle. Carsten Lund war einer der Ersten in Europa, dem das begehrte amerikanische Diplom eines ‚Chartered Market Technician‘ (CMT) verliehen wurde.
Es folgten diverse Positionen in leitender Funktion bei Banken und Versicherungsunternehmen, wo Carsten Lund vor allem in den Bereichen strategische Asset-Allocation, Portfolio- und Risiko-management wertvolle Erfahrungen sammeln konnte. Als Geschäftsführer des Hamburg-Mann-heimer Investment Trust war er verantwortlich für ca. € 12 Mrd. in Publikums- und Spezialfonds aus dem Münchener Rück-Konzern. Unter seiner Verantwortung ‚glänzte‘ der HMT mit einer heraus-ragenden Performance. Im Jahr 2000 gründete Carsten Lund zusammen mit Klaus Walczak in Hamburg die Firma ARIAD Asset Management GmbH, um neben systematischen Portfolio-Ansätzen völlig neuartige, innovative Anlageideen zu entwickeln. Hieraus entstanden die bis heute außer-ordentlich erfolgreichen Strategien für institutionelle Investoren.

POSITION: Geschäftsführender Gesellschafter
ZUSTÄNDIGKEIT: Risikomanagement, IT/Back Office, Personal/Compliance, Vertrieb
LEBENSMOTTO: Nur in schwierigen Zeiten lernt man das Leben und Menschen kennen
WELCHES WIRTSCHAFTSBUCH IST EMPFEHLENSWERT? Perry Kaufman:“New Trading Systems and Methods“
WELCHES WIRTSCHAFTSBUCH HAT BEEINDRUCKT? Edwin Lefèvre: „Reminiscences of a Stock Operator“